Unser Garten ist klein, und entsprechend unserem Namen gibt es definitiv mehr Wasser als Rasen. In den drei Teichen hat es Molche, Erdkröten, Fische und Frösche je nach Jahreszeit. Das Wasser zieht auch Libellen an, die bei uns laichen. Erstaunlicherweise haben wir wenige Mücken, denn die Tiere im Teich fressen deren Eier, bevor sie schlüpfen können. Weil der Garten sehr natur-nahe gepflegt wird, haben wir auch viele Vögel und andere Tiere.

Igel im Garten
Hinter dem Haus war ein Lärm, ein sehr komischer Lärm. Ein Stöhnen und ein Schnauben. Ich ging schauen und fand einen kleinen Igel, der eine grössere Igel-Dame bedrängte.